„Nicht mehr ganz so anders“
stattVilla e.V. Mainz
Rückblick 2021 – Vorschau 2022
Das Jahr 2021 war organisatorisch nicht mehr ganz
so anders als das Vorjahr.

Zu unserem Mehrgenerationen-Wohnprojekt auf Mietbasis gehören zurzeit 19 Singles, 7 Paare und 5 Familien mit Kindern, die einziehen wollen. Wenn alle Wohnungen belegt sind, wollen wir circa 50 Personen sein.

Wen suchen wir noch?

  • Single Frauen und Single Männer unter 40 Jahren
  • Paare bis zu 45 Jahren
  • Paare mit kleinen und mittleren Einkommen, die Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein haben.

Aktuell noch freie Wohnungen:

  • Geförderte Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen für WBS-Berechtigte
    Nach derzeitigem Stand wird die Kaltmiete für diese Wohnungen bei 6,40 € (WBS für niedrige Einkommen) bzw. 7,26 € (WBS mittleres Einkommen) pro m² liegen.
  • Frei finanzierte Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen
    Hier wird die Kaltmiete nach derzeitigem Stand bei 10,50 € (Wohnungen EG bis 3. OG) und 11,00 € (Wohnungen im 4. OG) betragen.
  • In allen Wohnungen ist ein Wohn-Essbereich mit offener Küche vorgesehen.
  • Alle 35 Wohnungen sind barrierearm, sind über einen Aufzug zu erreichen und haben eine Loggia.
  • Zu den Wohnungen gibt es Tiefgaragenplätze und Abstellplätze für Fahrräder.

2019 05 29 Rahmenvertrag

Mainz, 29. Mai 2019: Gemeinschaftlich wohnen in einer selbst gewählten Nachbarschaft. Das wird in dem neuen Quartier „Wohnen am Hartenbergpark“ möglich. Der Verein „stattVilla e.V.“ und die Wohnbau Mainz GmbH haben dazu einen Rahmenvertrag für ein Wohnprojekt geschlossen.

Hier können Sie die Pressemitteilung der Wohnbau nachlesen.

Am 16.3.2019 haben wir uns mit einem Info-Stand am Wohnprojekte-Tag in Mainz beteiligt. Die Mainzer Allgemeine hat darüber berichtet.

(Zum Artikel)

Hier entsteht unser neues Domizil! (mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie)


 

nächste Termine

29 Mai 2022;
10:00 - 12:00
stattVilla-Sonntagstreff
(per Anfrage)
09 Jun 2022;
19:30 - 21:30
stattVilla-Mitgliederversammlung
(interner Termin)