Vom 13.4. - 17.4.2016 haben wir (Burkhard und Dorothea Ebbing) an einer Studienreise unter Leitung von Axel Köpsell nach Stockholm teilgenommen, bei der wir 6 städtisch geprägte unterschiedliche Cohousingprojekte besucht haben und z.T. auch mit Bewohnern sprechen konnten beim gemeinsamen Essen in deren Küche/Essraum. Da es solche Projekte in Schweden schon seit vielen Jahren gibt und diese von vielen stadtnahen Wohnbauunternehmen gefördert werden, könnten wir auf bis zu 30 Jahre Erfahrung zurückgreifen. In den Projekten leben zw. 50 und 200 Personen, meist im Mehrgenerationenmodell.

Allen gemeinsam war, dass das gemeinsame Abendessen (4-5/Woche zw. Montag und Freitag) der zentrale Punkt für das gemeinsame Leben ist und oft als das Herz des Projektes beschrieben wird. Dies ist nicht in allen Projekten in Schweden fester Bestandteil, aber wohl doch bei sehr vielen, da es einen natürlichen Punkt für die Gemeinschaft darstellt.

nächste Termine

11 Mär 2021;
19:00 - 21:00
Digitales Mitgliedertreffen
(interner Termin)
27 Mär 2021;
00:00
Gemeinsames Wochenende
(interner Termin)
10 Apr 2021;
14:00 - 17:00
Jahreshauptversammlung
(interner Termin)