Hauptmerkmale

  • Ca. 22 Jahre alt
  • Teil einer Wohnanlage mit 260 Wohnungen, davon in einem Hausteil 21 Wohnungen Teil des Projekts
  • Sehr stadtnahes Haus, hochwertige Ausstattung, gute Wohnlage, kaum Garten, relativ kleiner gemeinsamer Balkon
  • Haus wurde erst kurz vor Bau als Collectivehaus definiert, daher normal große Wohnungen und rel. kleine Gemeinschaftsräume auf dem Platz einer 4 Zimmer Wohnung

Hauptmerkmale

  • Ca. 30 Jahre alt
  • Wohnanlage mit 52 Wohnungen und ca. 80 Erwachsenen plus 50 Kinder, davon 25 <10 J.
  • 2/3/4 Zimmer, max. 130qm
  • Mehrgenerationen mit Familien bis zu 3 Kindern, Alter der Bewohner 0 bis >80 Jahre, ca. 60-70% der Erwachsenen sind Frauen
  • 600qm Gemeinschaftsfläche mit fast allem (s.u.), inkl. Raum zum Malen und Keramiktöpfer Raum 
  • Gemeinschaftsräume mit z.T. sehr hochwertiger Ausstattung, Bsp. professionelle Werkzeuge/Maschinen für Möbelschreinerei
  • 5x/Woche Abendessen an Wochentagen ( Mo. – Fr.), nicht wähend der Schulferien
  • Essen wie andere Projekte: Alle müssen sich am Kochen beteiligen, Teilnahme am Essen ist freiwilig. Dienst 5x 2Std. in 10 Wochen Zeitraum. Kosten 3,50/4,50 € (Mo-Do./Fr.)
  • Es kommen ca. 20 - 50, an Festen bis zu 100 Personen zum Essen, keine Reservierung erforderlich
  • Es werden unteschieldiche Kurste angeboten: Sprachen, Tanz, etc.
  • Haureinigung komplett durch Bewohner, gehört zu verpfichtenden Arbeiten, Putzdiesnt ca. alle 6 Wochen für einen Teilbeireich
  • Vereinsmitgliedschaft mit Verpflichtung zur Gemeinschaftsarbeit ist Teil des Kaufes der Wohnung, Wohnungen werden aber zu Marktpreisen verkauft und sind derzeit günstiger als vergelichbare Wohnungen
  • Es gibt keine Gästewohnung, regeln Bewohner untereinander bei Bedarf

Cohousing „Fullersta Backe“

Hauptmerkmale

  • Ca. 25 Jahre alt
  • Wohnanlage mit 26 Apartments und ca. 50 Bewohnern
  • Alles auf Mietbasis mit umgelegten Gemeinschaftsteil
  • Mehrgenerationen mit Familien bis zu 3 Kindern
  • 5x/Woche Abendessen an Wochentagen ( Mo. – Fr.), nicht wähend der Schulferien
  • Alle müssen sich am Kochen beteiligen (1x in 3 Wochen, ca. 3 Std.), Teilnahme am Essen ist freiwilig, Kosten je Essen: 3 €, Fr. 4€
  • Es kommen ca. 20 - 30 zum Essen
  • 20% Gemeinschaftsfläche z.B. für Küche, Essräume, Waschküche, Werkstatt, Fahrradkeller,  Fitnessraum etc.
  • Haureinigung komplett durch Bewohner, gehört zu verpfichtenden Arbeiten, Putzdiesnt ca. alle 6 Wochen für einen Teilbeireich
  • Vereinsmitgliedschaft verpflichtend

Hauptmerkmale

  • Gegründet 2008
  • Ursprünglich als 40+ Projekt, seit ca. 3 Jahren Öffnung für Familien (aktuell 6 mit größeren Kindern)
  • Wohnanlage mit 47 Apartments und ca. 60 Bewohnern, viele ältere Singles, 80% Frauen
  • 4x/Woche Abendessen an Wochentagen ( Di. – Fr.)
  • Alle müssen sich am Kochen beteiligen (1x/Monat ca. 3 Std.), Teilnahme am Essen ist freiwilig
  • 20% Gemeinschaftsfläche z.B. für Großküche, Essräume,  große Waschküche, Werkstatt, Fahrradkeller,  etc.
  • Große 2/3 Zimmer Wohnungen und viele 1,5 Zimmer Wohnungen mit ausreichend Platz inkl. voll ausgestatteter Küche
  • Vereinsmitgliedschaft verpflichtend
  • Vermietet über städt. Wohnungsgesellschaft, hohe Mieten.

 

Collective Haus „Södra Station“

Hauptmerkmale

  • Gegründet 1990
  • Mehrgenerationen Ansatz
  • Große Wohnanlage mit ca. 200 Bewohner, viele Kinder
  • 4x/Woche Abendessen an Wochentagen (meist Mo – Do.)
  • Alle müssen sich am Kochen beteiligen (1x/Monat ca. 3 Std.), Teilnahme am Essen ist freiwilig
  • 20% Gemeinschaftsfläche z.B. für Großküche, Essräume, Gästewohnung, große Waschküche, Werkstatt, Fahrradkeller, Kinderwagenraum, Partyraum etc.
  • Vereinsmitgliedschaft verpflichtend
  • Ursprüngliches Modell Miete, jetzt Wandlung in Kauf als Eigentümergemeinschaft, daher kein formeller Einfluss auf Käufer.

nächste Termine

13 Dez 2018;
19:00 - 21:00
WP-Treffen
(interner Termin)

Newsletter

Wollen Sie per E-Mail informiert werden? In unregelmäßigen Abständen informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen.

 

Bisherige Newsletter ansehen...